Light Grids

Light Grids nach Damien Wynne ist eine sehr klare, respektvolle und tiefgreifende Energiearbeit.

 

Als Kind sind wir noch sehr direkt mit unserem Emotionalkörper verbunden. Haben wir gerade noch sehr viel Spaß beim Laufen-Lernen gehabt, schreien wir aus voller Kehle, wenn ein Sturz uns erschrocken oder weh getan hat. Wenn wir als Erwachsener hinfallen, stehen wir fix auf, putzen den Rock, tun als wäre nichts gewesen und beißen wahrscheinlich die Zähne zusammen, weil das Knie doch ganz schön weh tut ... von der Scham ganz zu schweigen.

Jeder dieser kleinen bis hin zu großen traumatischen Erlebnissen, die in dem Moment nicht die Aufmerksamkeit und Liebe erfahren können (der sie eigentlich bedürfen) führen dazu, dass sich ein Schmerzkörper entwickelt. In diesem energetischen Körper sind all diese Ereignisse festgehalten und eingefroren. Dieser Körper legt sich wie eine Zwiebelschicht um das Herz und verhindert, dass wir einen direkten Zugang zu unserer Seele haben. 

 

Light Grids unterstützt Dich auf dieser energetischen Ebene, Dich Schicht für Schicht von Deinem Schmerzkörper zu befreien und in Deine Herzenskraft zu kommen - ohne die Notwendigkeit, in ein Drama hineinzugehen. Light Grids hat die Kraft, Dich auf sanfte und gleichzeitig effektive Art zu Dir selbst zu führen, authentisch, befreit und glücklich.

 

Diese Form der Energiearbeit fließt sowohl in das gyanYoga als auch das Leadership Training mit ein.

 

gifting und receiving gruppe

jeden zweiten Sonntag im Monat, 16:00 - 18:30

alle notwenigen Infiormationen erhältst Du per eMail tanj(at)plambeck.de